Schreiben von Grossmeister Heinrich Magosch vom 02.05.2021

Lieber Sportler, Liebe Eltern,

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei Euch für Eure Treue zu mir und dem Sport bedanken.

Ich denke das schlimmste haben wir hinter uns, es ist Land in Sicht. Also positiv denken und durchhalten.

Angesichts der Fortschritte bei der Impfkampagne und mit dem immer wärmeren Wetter, können wir doch auf eine baldige Besserung dieser Situation hoffen. Also Licht am Ende des Tunnels.

Was wir schon durchgeführt haben und auch weiter in mehreren Standorten durchführen werden, ist das Training im Freien. Es ist in Schwenningen, Gundelfingen, Dillingen und Bissingen vorgesehen.

Wenn es soweit ist, bekommt Ihr von mir einen genauen Plan, wann und wo was stattfindet.

Für Sachsen, bzw. Dresden werdet Ihr, wie in gewohnter Weise, durch Fam. Niesler informiert.

Wir brauchen Ziele im Leben, wer ein Ziel hat, irrt nicht in der Gegend herum und wird von den negativen Gedanken abgelenkt. Folgende Ziele sollen Euch wieder motivieren, was zu tun.

Wir brauchen Ziele, das erste Ziel ist, sich einen Sportsfreund zu suchen, mit dem Ihr trainieren könnt. Das macht mehr Spaß. Auch vor Zoom. Das ist erlaubt. Es kann auch ein Geschwister- oder Elternteil sein.

Das zweite Ziel ist, fit zu werden, zu bleiben und natürlich dadurch zufriedener und ausgeglichener zu sein. Das Erreichen wir nicht durch ausruhen, sondern durch Training über Zoom, im Freien und natürlich, wenn erlaubt, in der Halle.

Das dritte Ziel ist, Sportabzeichen für alle, auch für die, die auf Ihre Fitness trainieren und keine Prüfung machen wollen.

Für alle Taekwondo und Allkämpfer wird das Sportabzeichen als Prüfungsvorbereitung und als Fitnesstest abgeprüft. Ihr bekommt auch eine schöne Urkunde und Anstecker dafür. Genauere Angaben werdet Ihr als extra Beilage auf unserer Homepage finden. Für alle Prüflinge, die im Allkampf und Taekwondo anstehen, jetzt müsst ihr verstärkt trainieren, damit wir sobald wie möglich die Prüfungen durchführen können. Verstärkt heißt, im Zoom, mit Freunden, Eltern usw. Als Voraussetzung zur Prüfung solltet Ihr mindestens das Sportabzeichen in Bronze erreichen.

Wir werden bei den nächsten Trainings auf diese Übungen eingehen.

Wir legen also richtig los und Ihr werdet dann eure lang ersehende Fitness und Zufriedenheit wiedererlangen, sodass die Taekwondo und Allkampf Sportler bald an ihre lang ersehende Prüfung denken können.

Bei Zoomtraining bitte die Kamera einschalten, damit ich Euch sehen kann und auch sehe was Ihr macht.

Prüfungen werden im KUP- und DAN Bereich im Verein stattfinden. Dazu werde ich noch extra was schreiben.

Sollte das Training im Freien und in der Halle wieder losgehen, habe ich auch eine Bitte an Euch:

Bitte zu Hause bleiben, wenn folgende Symptome auftreten, bei diesen Symptomen ist das Training nicht erlaubt.

Folgende Krankheit Symptome:

* Fieber * Husten * Kurzatmigkeit, Luftnot * Verlust des Geschmacks- und Geruchsinns * Hals- oder Ohrenschmerzen * (fiebriger) Schnupfen * Gliederschmerzen * starke Bauchschmerzen * Erbrechen oder Durchfall

Kommt also gesund ins Training, dann bringt Ihr auch die Leistung und Ihr schädigt Euch und andere nicht.

Bitte beim Eintreten wie schon im Frühjahr vorbildlich praktiziert, Masken aufsetzen und den Abstand einhalten.

Wir planen auch schon wieder Lehrgänge, was kommt, lassen wir uns überraschen. Auch Schnelltests sind mal als Gedanken aufgefasst worden, um wieder Lehrgänge abhalten zu können. Die Ausschreibungen erhaltet Ihr in den nächsten Tage.

Bitte informiert Euch regelmäßig über die Homepage www.taekwondo-magosch.de oder schreibt mir über magosch@bndlg.de oder über WhatsApp 01727374467. Sachsen und Dresden bitte Familie Niesler kontaktieren.

Alle Trainer und natürlich auch Ich, freuen uns auf jeden Fall Euch wieder zu sehen und mit Euch zu trainieren. Am besten live.

 

Euer Großmeister

Heinrich Magosch

Alle Informationen zum DTU-Sportabzeichen findet ihr hier