Blog

Gefiltert nach Kategorie Buttenwiesen Filter zurücksetzen

Endlich normaler Trainingsablauf in allen Abteilungen der Sportschule Magosch ab 14.06.2021

12. Juni 2021, admin - Training, Gundelfingen, Buttenwiesen, Taekwondo, Heinrich Magosch, Schwenningen, Bissingen, Dresden, Dillingen, Allgemein, Allkampf-Jitsu, Lehrgang, Vorführung, Meisterschaft

Ab sofort wieder Training in den gewohnten Trainingsstätten. Die Trainingszeiten könnt ihr unserer Website unter der jeweiligen Abteilung entnehmen

Nachdem die Inzidenzwerte nun dauerhaft stabil niedrig sind, können wir endlich zum gewohnten Ablauf zurückkehren. Wir alle hoffen, daß dies lange so bleibt, wir sind überzeugt, die Pandemie ist am abklingen. Informiert euch bei den zuständigen Übungsleitern über die Hygiene-Auflagen und haltet diese streng ein. Also, lasst uns nach Monaten der Entbehrung mit Energie, Willen und natürlich viel Spaß ins Training starten, die nächste Prüfung kommt bestimmt bald.


Training im Freien am 28.03.21 um 17:00 Uhr und am 30.03.21 um 17:00 Uhr

27. März 2021, admin - Training, Gundelfingen, Buttenwiesen, Allgemein, Taekwondo, Allkampf-Jitsu, Heinrich Magosch, Dillingen, Schwenningen, Bissingen

auf dem Sportgelände in Schwenningen

Hallo an Alle,

in Absprache mit der Gemeinde Schwenningen und dem Landratsamt darf am Sonntag, 28.03.21 und am Dienstag, 30.03.21 unter Auflagen auf dem Sportgelände Schwenningen Training im Freien stattfinden. Bis zum Trainingsgelände ist eine Schutzmaske zu tragen und auf dem Trainingsgelände ist ein Abstand von 2 Metern einzuhalten. Erscheint einfach im Trainingsanzug und Turnschuhen. Bereits im Frühjahr habt ihr bewiesen, daß ihr die Disziplin habt, um diese Ausnahmesituation zu meistern. Ich freue mich darauf euch alle zu sehen.

Euer Grossmeister Heinrich Magosch

Am Sonntag(28.3.) und Mittwoch(30.3.) findet kein Online-Training statt!


Online-Training

03. Januar 2021, admin - Training, Gundelfingen, Buttenwiesen, Allgemein, Taekwondo, Allkampf-Jitsu, Heinrich Magosch, Dresden, Dillingen, Schwenningen, Bissingen

Eure Meinung zur online-Variante des Trainings

Seit Mitte Dezember bieten wir euch nun Online-Training an. Wie wir finden, eine gute Möglichkeit, um möglichst fit und unbeschadet durch die Krise, die alle Teile der Bevölkerung betrifft, zu kommen.
Nutzt diese ziemlich einzigartige Chance, um auch mal bei anderen Trainern zu trainieren und den Kontakt zu euren Freunden aufrecht zu erhalten.
Es genügen 4qm Platz, ein Internetanschluss und ein Laptop/Smartphone und natürlich der Sieg gegen den inneren ....., na ihr wisst schon.
Also, wir hoffen wir sehen uns bald im realen Training wieder und bis dahin regelmäßig am Bildschirm.
Eure Trainer
Eure Meinung ist uns wichtig, kommentiert einfach diesen Artikel oder äussert euch über die üblichen Wege.


offener Brief von Großmeister Magosch zur Corona-Situation

01. Dezember 2020, Michael Niesler - Training, Meisterschaft, Vorführung, Lehrgang, Gundelfingen, Buttenwiesen, Allgemein, Taekwondo, Allkampf-Jitsu, Heinrich Magosch, Dresden, Dillingen, Schwenningen, Bissingen, Prüfung

Liebe Eltern, liebe Sportler,


als erstes möchte ich mich persönlich und auch im Namen meiner Trainer bei euch für euren Zuspruch und eure Treue bedanken. Nur gemeinsam werden wir es schaffen diese Zeit durchzustehen und stärker daraus hervorzugehen.


Sicher werden wir unseren Beitrag wegen Corona wieder anpassen. Versuche Zuschüsse zu bekommen, sollte ich was bekommen fließt es natürlich 100 % zu Euren Gunsten ein.


In diesen Zeiten, wo durch den erneuten Lockdown wieder kein Taekwondo-, Allkampf-, Bambinitraining und Gymnastik möglich sind, wollen wir Euch Motivation und Freude geben und mit neuen Gedanken die Zeit verschönern. Denn gemeinsam werden wir es durch diese schwierige Zeit schaffen.


Im Kampfsport wie auch im realen Leben begegnen wir Veränderungen und Herausforderungen immer wieder mit Anpassung. Daher stellen wir unser Training nach und nach auf Online-Training um, erarbeiten Konzepte, um weiterhin persönlich für euch als Ansprechpartner da sein zu können, euch zu motivieren mit Spaß an der Bewegung auch auf engstem Raum fit zu bleiben.


Es gibt immer ein Licht am Horizont, von daher planen wir unmittelbar, nach Aufhebung der Beschränkung und Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes auch die Prüfungen durchzuführen. Somit haben wir neben dem Ziel immer noch Kontakt zu halten und fit zu bleiben auch auf das Ziel die nächste Graduierung erfolgreich zu erreichen.


Die Taekwondo- und Allkampfsportler haben gemäß unseren neuen Trainingsinhalten bis Ende Oktober sehr gut trainiert und waren reif für die nächste Gürtelprüfung. Deshalb planen wir unmittelbar nach Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs unsere nächste Prüfung abzuhalten.


Aufgrund der vorgestellten Maßnahmen werden sich die nächsten Prüfungen inhaltlich von unseren bisherigen Gürtelprüfungen unterscheiden.


Schwerpunkte – physischer Faktor:
• Kondition
• Koordination
• Beweglichkeit / Dehnung
• Kraft und Reaktion


Also Fleiß, Motivation und Durchhaltevermögen vor allem bei den Kindern.


Um einige Punkte zu nennen die abgeprüft werden – Kicktechniken -Abrollen – Koordination- Fitness – Formenlauf bzw. Grundtechniken – Einschritt Kampf und Bruchtest. Die Prüfung wird generell ohne Partnerübungen durchgeführt.
Meine Gedanken zur Prüfungsvorbereitung sind, dass die Sportler während des Lockdowns ein Trainingsziel vor Augen haben, welches auf Fitness und Koordination ausgerichtet ist und darauf hintrainieren können.


Die Eltern möchte ich bitten, dass sie die Kinder dazu noch motivieren. So bleiben ihre Kinder fit, ausgeglichen und haben etwas Ablenkung in dieser schwierigen Phase.


Für die Vorbereitung auf diese Fitnessprüfung habe ich ein paar Videos auf unsere Homepage www.taekwondo-magosch.de unter Medien, Galerie Videos hochgeladen. Wir wünschen uns dabei, dass sich unsere jungen Sportler bei der Prüfung beweisen können.


In dieser grauen Pandemiephase ist momentan Spaß, Freude und Selbstbestätigung in gewohntem Maß Mangelware. Unser Ziel ist es, mit einer abwechslungsreichen und erfolgreichen Vorbereitung Ihren Kindern ein Stück Lebensfreude zu vermitteln.


Seit einiger Zeit haben wir Online Training mit Zoom in Sachsen getestet. Es ist dank Jochen Klarhöfer, Andre Geier und in guter Zusammenarbeit von Katrin und Michael Niesler sehr gut angekommen. Nun werden wir das Online Training ausweiten, da die Beschränkungen weiterhin bestehen bleiben.


Die Weihnachtszeit werden wir mit verschiedenen Trainings ausfüllen, das macht sicherlich Spaß und es wird für jeden etwas dabei sein.
Die neuen Inhalte zu den bereits bestehenden Trainings werden sein:

  • - jeden Montag um 19.45 Uhr Fit Gymnastik, wird in der Weihnachtszeit öfters stattfinden und ist auch für die Eltern geeignet, macht Spaß und bringt Ausgeglichenheit
  • - Wie kann man von zu Hause mit einfachen Mitteln trainieren
  • - Kinder Trainieren mit den Eltern macht Spaß
  • - Selbstverteidigung mit den Geschwistern oder Eltern
  • - Erste Hilfe mit Notrufnummern und stabiler Seitenlage mit Erklärung
  • - Koordination
  • - Übungen aus dem Sportabzeichen mit Zeitangabe oder Anzahl
  • - Bambini Training, Eltern werden mit eingebaut

Das sind nur ein paar Inhalte. Solltet Ihr noch Wünsche haben, dann bitte schreibt mich über meine E-Mail-Adresse magosch@bndlg.de an.


Ihr dürft auch gern zu den Trainings Freunde einladen, die nicht im Taekwondo sind, so könnt ihr sie mal wieder sehen auch wenn es nur über Zoom ist.


Was Ihr für das Zoom Training benötigt, ist:

  • - Einen Internetzugang mit einem internetfähigen Gerät (Laptop / Handy mit Kamera)
  • - Trainingskleidung oder euren Dobok mit Gürtel
  • - Lust am Training und dem Neuen was kommt

Alle Informationen über die angebotenen Trainings findet ihr ab sofort auf unserer Website www.taekwondo-magosche.de unter der Rubrik Online Training.


Ich habe vor, auch über die Weihnachtstage weiter zu machen, um das Weihnachtsfest ein wenig zu versüßen.


Ich hoffe auf eine rege Teilnahme, viel Spaß und dass wir uns bald wieder im richtigen Training sehen. Bleibt alle gesund!


Euer Großmeister Heinrich Magosch und sein Trainerteam


Zeltlager und Grillfest in Dillingen

19. August 2019, Thomas Rapp - Allgemein, Dillingen, Schwenningen, Bissingen, Gundelfingen, Buttenwiesen

Begeisterte Kinder beim Zelten und Grillen

  Die Sportschule Magosch veranstaltete in Schwenningen ein Zeltlager für die Kinder. Am Samstagabend wurde dann noch zu einem Grillabend eingeladen. Die Veranstaltung wurde auf einer gemeindeeigenen Wiese in der Nähe des Trainingsraumes durchgeführt. Ab Freitagmittag wurden die ersten Zelte aufgebaut. Sozusagen als Wegweiser stand schon ein Indianer-Tipi, das von der Familie Linder-Schäferling zu Verfügung gestellt wurde. Mit einem LKW kam Michael Kimmerle aus Höchstädt. Er brachte Sitzgarnituren, einen Grill und einen Wassertank. Die Sonnenschirme waren vom Schloss Kalteneck. Nach der abendlichen offiziellen Begrüßung gab es, wie bei Großmeister Magosch nicht anders zu erwarten, noch eine Trainingseinheit. Dabei wurden auch die Trainer und Nachwuchstrainer eingesetzt. Am Ende des Trainings bedankte sich der Großmeister beim Bürgermeister Reinhold Schilling für das Nutzungsrecht der Wiese. Er übergab ihm eine Spende für den Kindergarten Schwenningen. Danach stand das Abendessen an. Die Essen kam vom Schloss Kalteneck und Michael Kimmerle hatte schon den Grill angeheizt. Schnell wurde der Kampfanzug ausgezogen und schon hatte sich eine Schlange am Grill gebildet. Aber die Kinder konnten die Stärkung brauchen. Bei Dunkelheit stand dann noch eine Nachtwanderung auf dem Programm. Ein besonderer Dank gebührt auch den Nachwuchstrainern. Unermüdlich waren sie für die Kinder da. Sie gestalteten das Training mit, kümmerten sich um die Kinder und beschäftigten sie mit Spielen. Einfach eine Rundum Betreuung, dass es Allen gut geht. Am Samstagabend zum Grillfest fanden sich dann noch einige Sportler und Eltern ein. Manche übernachteten dann noch mit ihren Kindern. Auch der Abbau am Sonntag ging durch die Mithilfe aller wieder reibungslos von statten. Der Platz und die Kneippanlage wurden gereinigt und das Mobiliar verladen. Die Kinder und die Eltern äußerten den Wunsch dieses Zeltlager auch nächstes Jahr wieder zu veranstalten. Im Bild: Großmeister Heinrich Magosch bei der Spendenübergabe an Bürgermeister Reinhold Schilling.


Großmeister Nicole und Sebastian Bundschuh

14. Oktober 2018, Thomas Rapp - Gundelfingen, Buttenwiesen, Taekwondo, Dillingen, Schwenningen, Bissingen, Prüfung

Herzlichen Glückwunsch

Bei der Bundes-DAN-Prüfung am 13.10.2018 zeigten Nicole und Sebastian wieder herausragende Leistungen. Sebastian wurde als Prüfungsbester seines Prüfungsgremiums ausgezeichnet. 
Zwei weitere Großmeister im Magosch-Team!

Ein Dank auch an die mitgereisten Unterstützer.

Als Angreifer aktiv dabei waren

- Martin Behringer
- Markus Haller
- Martin Sailer
- Christian Sailer

In der Selbstverteidigung durften sie wieder einiges einstecken. 
Belohnt wurden sie dafür mit lautem Applaus des Publikums.


Bundes-Breitensport-Lehrgang in Krumbach

27. September 2018, Thomas Rapp - Lehrgang, Gundelfingen, Buttenwiesen, Dillingen, Schwenningen, Bissingen, Taekwondo, Allkampf-Jitsu

Abfahrtszeiten des Busses nach Krumbach

Schwenningen - Parkplatz Sparkasse  07.40 Uhr      Zurück ca. 17.45 Uhr
Dillingen - Dillinger Hof                        08.00 Uhr      Zurück ca. 17.30 Uhr
Gundelfingen - Wohlhüter                    08.15 Uhr      Zurück ca. 17.15 Uhr

Der Treffpunkt ist im Schulzentrum-Hallenbad

Talstr. 70

86381 Krumbach