Blog

Heinrich Magosch erkämpfte sich den 9. Dan Taekwondo

Avatar of Thomas Rapp Thomas Rapp - 06. April 2017 - Heinrich Magosch, Dillingen, Prüfung, Taekwondo, Gundelfingen, Buttenwiesen, Allgemein, Allkampf-Jitsu, Dresden, Schwenningen, Freital, Bissingen

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung

Am 1. April fand in Dillingen eine Bundesdanprüfung statt.

Unser Großmeister stellte sich der Prüfung zum 9. Dan. Mit hervorragenden Leistungen hat er die Prüfung bestanden. Aus den Händen von Wilfried Pixner, konnte er die begehrte Urkunde entgegennehmen. Mit dem 9. Dan hat er im Taekwondo die höchste Graduierung erreicht. Er ist nach Heinz Gruber der zweite Deutsche, der dies mit einer aktiven Prüfung erreicht hat. 

Dem Prüfungsgremium stellte sich auch sein Sohn Daniel. Mit hervorragenden Leistungen hat er den 4. Dan erkämpft. 

Auch der 2. Vorsitzende des Taekwondo-Clubs war erfolgreich. Günter Sonner bestand die Prüfung zum 8. Dan. 

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare